Island Ferienhäuserreise Autorundreise individuell zu Islands Höhepunkten
Ihre Reisewünsche
  • Sie befinden sich hier: 
  • Home » 
  • Reis
  • ;» 22 Tage – Komplette Autorundreise in Ferienhäusern

« Zurück zur Reiseübersicht

22 / 21
Preis ab € 3617,-

22 Tage – Komplette Autorundreise in Ferienhäusern

Island in fünf verschiedenen Ferienhäusern entdecken

Island Ferienhäuserreise – Eine Autorundreise in fünf verschiedenen Ferienhäusern

Auf der Reise Island Ferienhäuserreise – Eine Autorundreise in fünf verchiedenen Ferienhäusern übernachten Sie auf der Halbinsel Snæfellsnes (Westisland), in der Gegend von Akureyri / Mývatn (Nordisland), in der Gegend von Egilsstaðir (Ostfjorde), in der Nähe von Kirkjubæjarklaustur und eine ganze Woche lang in der Gegend von Hveragerði und Selfoss (Südwestisland).

Sie übernachten jeweils mehrere Tage in einem Ferienhaus. Von hier aus können Sie herrliche Tagesausflüge mit oder ohne Wanderungen unternehmen und die Umgebung erkunden. Es sind komfortable Ferienhäuser, die für 4 bis 6 Personen konzipiert sind. Warmes und kaltes Wasser, Heizung, Elektrizität, Handtücher, Bettwäsche und Decken oder Deckbett sind im Mietpreis mit einbegriffen. Man erwartet von Ihnen, dass Sie selbst die Endreinigung übernehmen.

Diese Reise 22 Tage – Komplette Autorundreise in Ferienhäusern ist auch ideal für Kinder!

Wichtig: Dies ist die einzige Autorundreise, die nicht verändert werden kann. Wenn man Tage hinzufügen oder die Reise verkürzen würde, brächte man die An- und Abreisetage der Ferienhäuser durcheinander. Die Reise startet immer Donnerstags oder Sonntags, da das die Wechseltage der Ferienhäuser sind. Sie übernachten 14 Nächte in 3 verschiedenen Ferienhäusern (eines im Südwesten, eines im Norden das andere im Westen). Eventuell kann man am Anfang oder am Ende einen extra Tag in Reykjavik einfügen. Fragen Sie uns bitte nach den Möglichkeiten. Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen!

Wichtig!

Starten Sie donnerstags in einem Ferienhaus im Westen, bleiben Sie dort drei Nächte, im Norden vier, im Osten drei, im Südosten vier und eine ganze Woche im Südwesten.
Starten Sie sonntags in einem Ferienhaus im Westen, bleiben Sie dort vier Nächte, im Norden drei, im Osten vier, im Südosten drei und eine ganze Woche im Südwesten.

Alle Ferienhausreisen beginnen am Donnerstag oder Sonntag. Es besteht aber auch die Möglichkeit, vor oder nach der Reise einen Aufenthalt in Reykjavík zu planen. Manchmal ist dies sogar nötig, wenn ein Flug am Donnerstag oder Sonntag nicht verfügbar ist.

Die Ferienhäuser im Südwesten liegen so, dass man viele verschiedene Tagesausflüge unternehmen kann. Auch für Wanderer gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Außerdem haben viele Ferienhäuser einen eigenen ‘Hot Pot’ (einen kleinen Pool mit heissem Wasser auf der Terrasse, in dem man mit mehreren Personen drin sitzen kann). Beachten Sie bitte, dass das Hochland im Juni zum größten Teil noch nicht zugänglich ist.

Startpreis (berechnet im Mai):

bei 2 Personen € 3.617 pP (im DZ, Hyundai i10)
bei 4 Personen € 2.390 pP (in 2 DZ, Renault Megane Station)

Extra Informationen oder Fragen?

Möchten Sie mehr Informationen über diese Reise oder haben Sie Fragen?

Per E-Mail

info@islandspezialisten.de (Island, Färöer, Grönland, Spitzbergen, Patagonien)
info@canadareizen.eu (Kanada, Alaska)

Telefonisch

  • Telnr. 00 49 (0)2151-3877109

Oder benutzen Sie das Formular nebenan.

Tag 1-3:

Flugplatz Keflavík – Borgarnes
Tag 1: Nach Ankunft nehmen Sie am Flughafen Keflavík Ihren Mietwagen entgegen und fahren von dort aus die wunderschöne Panoramastrasse zu Ihrem ersten Ferienhaus im Westen in der Nähe von Borgarnes. Wer möchte kann unterwegs schon seinen Lebensmitteleinkauf tätigen.

Tag 2+ 3: An diesen Tagen sind zahlreiche Ausflüge möglich, z.B. ins Gebiet der heissen Quellen von Deildartunguhver, ins Tal Reykholtsdalur, in dem auch der historische Ort Reykholt liegt, zu den wunderschönen Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss oder auf die Halbinsel Snæfellsnes. Von dort kann man auch einen Ausflug auf die Insel Flatey unternehmen. Wer im Besitz eines Allradfahrzeugs ist hat die Möglichkeit einen Auslfug ins Hochland über die Kaldidalur Hochlandroute zu unternehmen. (nur im Sommer möglich!)

Tag 4-7:

Borgarnes – Akureyri-Húsavík-Mývatn
Sie fahren direkt weiter in den Norden. Hier kann man in den Naturbädern von Mývatn herrlich baden. Man kann auch einen Ausflug zum geothermischen Kraftwerk bei Krafla unternehmen. Weitere Möglichkeiten bieten das Gebiet  der heissen Quellen Námaskarð, die Lavaformationen von Dimmuborgir und die Pseudokrater in der Nähe des Mývatnsees. In den folgenden Tagen haben Sie die Möglichkeit zu einer Walsafari in Húsavik. Auf dem Weg dorthin kann man sich die beeindruckende Felsenschlucht Ásbyrgi und den Wasserfall Dettifoss anschauen. Ausflüge zu den Eisgrotten oder zum Vulkan Askja sind weitere Möglichkeiten.

Tag 8-10:

Akureyri-Húsavík-Mývatn – Egilsstaðir
Sie fahren weiter in östliche Richtung nach Egilsstaðir, wo Ihr nächstes Ferienhaus auf Sie wartet. Sie können entweder über die Ringstrasse oder, wenn Sie ein Allradfahrzeug haben, über den Vulkan Askja un den Staudamm bei Kárahnjúkar. Vom Ferienhaus aus sind viele Ausflüge möglich. Zum Beispiel eine Fahrt am Ufer des Lagarfljótsees mit seinem 118 Meter hohen Wasserfall Hengifoss entlang, Islands grösster Wald Hallormsstaður und evtl. noch ein Stückchen Hochland zum Staudamm bei Kárahnjúkur. Man kann auch Papagaientaucher bei Bakkagerði beobachten oder einen Ausflug nach Seyðisfjörður unternehmen. Unterwegs kommen Sie an vielen wunderschönen Wasserfällen vorbei. Mit einem Allradfahrzeug ist es auch möglich den Fjord Loðmundarfjörður oder den Stratovulkan, den höchsten Berg von Ostisland Snæfell und das grüne Tal Hrafnkelsdalur zu besuchen. Unterwegs ist mit einigen Flussdurchquerungen zu rechnen.

Tag 11-14:

Egilsstaðir – Kirkjubæjarklaustur
Die folgende Strecke bringt Sie zunächst zum Eisbergsee Jökulsárlón, während Sie unterwegs die fantastische Aussicht auf Islands grössten Gletscher Vatnajökull geniessen. Auf dem Eisbergsee kann man eine Bootsfahrt durch die Eisschollen unternehmen. Dabei fahren Sie zur Gletscherzunge Svínafellsjökull, ein wunderschöner Ort, von dem aus Sie ganz nah an den Gletscher herankommen. Eventuell kann auch mit einem Reiseführer eine Wanderung unternommen werden. Weiter in westliche Richtung kommen Sie entlang des Nationalparks von Skaftafell, von wo aus Sie zum Wasserfall Svartifoss wandern können. In diesen Tagen bietet es sich an, den Nationalpark von Skaftafell zu erkunden. Hier kann man ausgezeichnet wandern.

Tag 15-21:

Kirkjubæjarklaustur – Grímsnes
Von hier aus bietet sich zum Beispiel ein Ausflug zum Goldenen Kreis an, oder zu den schwarzen Stränden von Vík, zum Vogelfelsen Dyrhólaey, den beeindruckenden Wasserfällen Skógafoss und Seljalandsfoss, hinter letzterem man entlanglaufen kann. Man könnte auch auf die Westmännerinseln, nach Heimaey oder ins Tal Þjórsárdalur fahren. Wem es nichts ausmacht, lange Stunden im Auto zu verbringen, kann auch zum berühmten Eisbergsee Jökulsarlón im Nationalpark Skaftafell fahren. Auch ein Besuch der Stadt Reykjavik oder der Blauen Lagune sind möglich. Wer im Besitz eines Allradfahrzeugs ist, kann einen Ausflug ins Wanderparadies Landmannalaugar, zum seengebiet Veiðivötn und zu den heissen Quellen von Hveravellir unternehmen.

Tag 22:

Grímsnes – Flugplatz Keflavík
Sie fahren zum Flughafen Keflavík, wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben und Ihre Heimreise antreten.

  • Internationaler Flug nach Keflavík (hin und zurück)
  • Flughafengebühr und Ticketgebühr
  • 21 Nächte in Ferienhäusern
  • 21 Tage Automiete inklusive Haftpflichtversicherung, CDW, TP und unbegrenzte Kilometerzahl
  • Straßenkarte und Reiseführer von Island
  • ausführliches Informationsmaterial
  • deutsche Routenbeschreibung
Was ist nicht inklusive
  • alle Mahlzeiten in den Ferienhäusern
  • Keflavík-Zuschlag Mietauto (€ 20)
  • eventuelle Vollkaskoversicherung oder Super-CDW
  • Reservierungskosten (einmalig € 45)
  • Benzin
  • eventuelle Stornierungskosten
Reservierungskosten
Unsere Reservierungskosten sind einmalig € 45 pro Buchung

Die Reise ist in den Monaten Mai bis September buchbar. Unsere Winterreisen in Ferienhäusern in den Monaten Oktober bis April finden Sie HIER.

Startpreis pro Person 2019

Preise sind in € pro Person.
Wenn Sie mit mehr als 2 Personen oder alleine reisen möchten, machen wir gerne ein maßgeschneidertes Angebot.
Klicken Sie auf der Tabelle für eine Vergrößerung.

Wie funktioniert der Startpreis?

Der Preis eines Hin- und Rückfluges hängt ab vom Zeitpunkt der Reservierung. Das Flugzeug ist verteilt in verschiedenen Flugklassen und jede Flugklassen hat nur eine bestimmte Anzahl an Stühlen pro Flug verfügbar. Diese Flugklassen haben einen festen Tarif. Das bedeutet normalerweise, dass je früher Sie buchen umso größer ist die Chance, dass Sie mit einer billigeren Flugklasse reisen können. Es können sich drei Situationen entstehen.

  1. Die im Preis der Autorundreise berechnete Flugklasse ist noch verfügbar; Sie bezahlen den Preis wie in der Tabelle.
  2. Die im Preis der Autorundreise berechnete Flugklasse ist nicht mehr verfügbar; Sie bezahlen eine Zuschlag, nämlich den Unterschied zwischen beide Flugklassen.
  3. Die im Preis der Autorundreise berechnete Flugklasse ist verfügbar, aber auch noch eine billigere Flugklasse; Sie bekommen einen Rabatt, nämlich den Unterschied zwischen beide Flugklassen.

HIER finden Sie mehr Informationen über Fliegen nach Island.

Reservierungskosten

Unsere Reservierungskosten sind einmalig € 45 pro Buchung

Teilen Sie diese Seite: