Sommer auf Island, Beste Reisezeit & Klima auf ISLAND
Ihre Reisewünsche

Sommer auf Island

Unsere Sommerreisen

Sommer auf Island

Wenn Sie keine spezifischen Pläne haben und gerne Island kennenlernen möchten, ist der Sommer auf Island die beste Reisezeit für Sie. Die Tage sind lang und die Temperatur ist in der Regel angenehm. Planen Sie einmal ganz die Insel zu umrunden, sollten Sie das im Sommer tun. Im Hochland sind die Straßen nur während der Sommermonate befahrbar.

Mitternachtsonne

Von Juni bis August geht die Sonne kaum unter, und man kann die langen Tage in vollen Zügen genießen: Bis in den späten Abend kann man wandern, fotografieren oder mit dem Auto unterwegs sein. Ungefähr am 21. Juni zur Mitternachtssonne geht die Sonne gar nicht unter.

grafiek daglengte IJS-NL

Durchschnittliche Tageslänge in Reykjavík und in Amsterdam

Flora & Fauna

Island besteht hauptsächlich aus Sand- und Kieswüsten, Lavafeldern und Gletschern. Der größte Gletscher, der Vatnajökullund, umfasst ungefähr 8% der Landesoberfläche. Nur 1% des Landes ist mit Bäumen bedeckt. Es gibt viele Arten von Gräsern, Moosen und Beerensträuchern, die sich im Herbst (September) wunderschön verfärben. Auf Island begegnen Ihnen natürlich Schafe, viele Vogelarten und die berühmten, typischen Islandpferde. Im Sommer laufen viele Schafe in den Bergen frei herum, allerdings nicht nur auf den unzugänglichen Felsen, sondern auch mitten auf der Straße. Für Vogelliebhaber ist Island ein Paradies: Es gibt insgesamt etwa 370 verschiedene Vogelarten, der Papageientaucher ist wohl der bekannteste. Ungefähr 60 Prozent der Weltpopulation dieser Art findet man auf Island von Ende Mai bis Mitte August. Auch Polarfüchse und Rentiere leben auf Island. Doch werden Sie diese Tiere wahrscheinlich nicht so oft in freier Natur sehen.

Brauchen Sie im Sommer ein Allradfahrzeug?

Dies hängt von Ihren Reisewünschen ab. Die isländische Ringstraße ist fast komplett asphaltiert und während der Sommersaison ohne Allradantrieb gut zu befahren. Viele der Sehenswürdigkeiten von Island liegen an oder in der Nähe der Ringstraße. Möchten Sie durch das Inland fahren, ist ein Allradantrieb verpflichtet. Die sogenannten F-Straßen im Inland, wo das Durchqueren von Flüssen keine Ausnahme ist, eignen sich ausschließlich für Allradfahrzeuge.

Teilen Sie diese Seite: