Super Jeep Abenteuer Islands Hochland Natur pur Freiheit Fahrvergnügen
Ihre Reisewünsche
  • Sie befinden sich hier: 
  • Home » 
  • Reis
  • ;» Super Jeep Abenteuer Islands Hochland

« Zurück zur Reiseübersicht

9 / 8
Preis ab € 3534,-

Super Jeep Abenteuer Islands Hochland

Mit einem Super-Jeep auf Abenteuer durch das einzigartige isländische Hochland

Super Jeep Abenteuer Islands Hochland

Die Reise Super Jeep Abenteuer Islands Hochland ist Freiheit, Abenteuer und Fahrvergnügen in einem. Die fantastische Natur auf Island eignet sich hervorragend für eine abenteuerliche Fahrt mit einem Super Jeep. Auf dieser Reise steuern Sie sieben Tage lang Ihren eigenen Super Jeep durch das isländische Hochland und erleben so ein einzigartiges Abenteuer. Mit einer englischen Routenbeschreibung und den GPS-Koordinaten machen Sie sich auf den Weg. Sie entdecken dabei die faszinierende Natur des isländischen Hochlands. Anspruchsvolle Streckenabschnitte wechseln sich mit Entspannung in den zahlreichen heissen Quellen auf dem Weg ab. Sie gelangen an Orte, die nur mit dem Super Jeep zu erreichen sind, ein grossartiges Erlebnis, das Ihnen immer in Erinnerung bleiben wird.

Sie fahren zuerst in östliche Richtung ins Tal Þjórsárdalur, wo Sie ins Hochland hineinfahren. Ihre erste Herausforderung ist die Sprengisandur Hochlandroute (F26) mit einigen Flussdurchquerungen. Sie fahren durch weitläufige Sandebenen. In der Ferne geniessen Sie stets die Aussicht auf die mächtigen Gletscher Vatnajökull und Hofsjökull. Die Nacht verbringen Sie in der Berghütte Laugafell. Am Abend kann man hier herrlich im Hot Pot entspannen.

Wenn Sie das Hochland durchquert haben, kommen Sie selbstverständlich auch in den Genuss der Naturschönheiten in Nordisland, wie zum Beispiel das Gebiet um Mývatn. Sie unternehmen ausserdem einen Ausflug zum Vulkan Askja.

Zurück fahren Sie durch die Berge zur Hochlandroute Kjölur, die Sie quer durchs Inland nach Südisland bringt. Die Route führt Sie zwischen den Gletschern Hofsjökull und Langjökull am Geothermalgebiet Hveravellir entlang. Sie übernachten in dem unglaublich schönen Tal des Kerlingarfjöll Gebirges. Die zweite Hälfte der Kjölur Hochlandroute bringt Sie zu den drei Höhepunkten des Goldenen Kreises: Þingvellir, Gullfoss und Geysir. Am Ende des Tages geht es zurück nach Reykjavík.

Die Reise ist zwischen 1. Juli und 15. September möglich. Interessieren Sie sich für einen kürzeren Ausflug mit dem Super Jeep ins Hochland, schauen Sie sich gerne unsere U-Drive Pakete an. Klicken Sie bitte HIER für die drei- oder fünftägigen Pakete und HIER für die Tagesexkursionen.

BEACHTEN SIE BITTE: Die Route für Tag 5 ist nur möglich, wenn das Gebiet rund um das neue Lavafeld Holuhraun für Touristen zugänglich ist. Eine Alternative ist möglich.

 

Extra Informationen oder Fragen?

Möchten Sie mehr Informationen über diese Reise oder haben Sie Fragen?

Per E-Mail

info@islandspezialisten.de (Island, Färöer, Grönland, Spitzbergen, Patagonien)
info@canadareizen.eu (Kanada, Alaska)

Telefonisch

  • Telnr. 00 49 (0)2151-3877109

Oder benutzen Sie das Formular nebenan.

Tag 1

Flughafen Keflavík – Reykjavík
Nach Ankunft nehmen Sie den Flybus nach Reykjavík.

Tag 2

Reykjavík – Laugafell (+- 300 km)
Sie holen in Reykjavík Ihren Super Jeep ab und fahren in östlicher Richtung ins Tal Þjórsárdalur, wo Sie ins Hochland hineinfahren. Ihre erste Herausforderung ist die Sprengisandur Hochlandroute (F26) mit einigen Flussdurchquerungen. Sie fahren durch weitläufige Sandebenen. In der Ferne geniessen Sie stets die Aussicht auf die mächtigen Gletscher Vatnajökull und Hofsjökull. Die erste Nacht verbringen Sie in der Berghütte von Laugafell, wo Sie die Möglichkeit haben, im natürlichen heissen Bad zu entspannen.

Tag 3

Laugafell – Mývatn (+- 200 km)
Heute fahren Sie weiter durchs Inland über die Sprengisandur Richtung Mývatn, wo Sie zwei Mal übernachten. Am Vormittag kommen Sie erst an zwei Wasserfällen vorbei, und ungefähr zur Mittagszeit erreichen Sie Mývatn. Der Rest des Tages  steht zur freien Verfügung, um die vielen Sehenswürdigkeiten rund um Mývatn zu besuchen, wie z.B. den Krater Hverfell, den Vulkan Krafla und das Thermalquellengebiet Námaskarð.

Tag 4

Mývatn (+- 220 km)
Sie haben Gelegenheit, den nördlichen Teil des Vatnajökull National Parks zu besuchen, wo Sie u.a. auch den Wasserfall Dettifoss, die groβe Kluft Ásbyrgi und Hljóðaklettar erreichen können. Sie können auf Bergspuren zum Geothermalgebiet Þeistareykir fahren und mehrere besondere Krater besuchen.

Tag 5

Mývatn – Askja/Kverkfjöll (+- 200-250 km)
Diesen Tag verbringen Sie im Gebirge nördlich des Vatnajökull Gletschers. Sie besuchen den Vulkan Askja. Dort kann man eine Wanderung zum Krater Víti (‘Hölle’) unternehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, zu den bewundernswerten Eisgrotten bei Kverkfjöll zu fahren und dort zu wandern.
* BEACHTEN SIE BITTE: Die Route für Tag 5 ist nur möglich, wenn das Gebiet rund um das neue Lavafeld Holuhraun für Touristen zugänglich ist. Eine Alternative steht zur Verfügung.

Tag 6

Askja/Kverkfjöll – Skagafjörður (+- 350 km)
Weiter geht es im Norden über Akureyri Richtung Skagafjörður. Je nach Wunsch kann man noch mehr Sehenswürdigkeiten rund um Mývatn besuchen oder eventuell eine Walsafari von Húsavík aus unternehmen.

Tag 7

Skagafjörður – Kerlingarfjöll (+- 150 km)
Sie fahren durch die Berge zur Hochlandroute Kjölur, die Sie quer durchs Inland zurück nach Südisland bringt. Die Route führt Sie zwischen den Gletschern Hofsjökull und Langjökull am Geothermalgebiet Hveravellir entlang. Sie übernachten in dem unglaublich schönen Tal des Kerlingarfjöll Gebirges.

Tag 8

Kerlingarfjöll – Reykjavík (+- 200-300 km)
Heute erfahren Sie noch ein letztes Mal die raue Natur des Hochlands, bevor Sie nach Reykjavík zurückfahren  Sie fahren weiter über die Kjölur und kommen zu den drei Höhepunkten des Goldenen Kreises: Þingvellir, Gullfoss und Geysir. Am Ende des Tages geht es zurück nach Reykjavík, wo Sie die letzte Nacht übernachten und das Auto zurückgeben.

Tag 9

Reykjavík – Flughafen Keflavík
Sie nehmen den Flybus zum Flughafen Keflavík und treten Ihre Heimreise an.

• internationaler Flug von Deutschland nach Keflavík und zurück
• Flughafensteuer und Ticketgebühr
• Bustransfer Keflavík-Reykjavík und zurück
• 2 Nächte im Doppelzimmer inklusive Frühstück (vor und nach dem U-Drive)
• 6 Nächte Unterkunft während des U-Drives
• 7 Tage Automiete eines ISAKs Super Jeep Landrover Defender (4WD) (Selbstbeteiligung € 2500), mit u.a.: 38” Reifen, VHF Radio Intercommunication, GPS, Kompressor, Schnorchel und andere erforderliche Ausrüstung für ‘Highland Travel’
• gute detaillierte (englischsprachige) Routenbeschreibung mit Tipps für unterwegs
• die Route ist im GPS Gerät programmiert
• Maximal 300 Kilometer pro Tag
• ausführliches Informationspaket mit Marco Polo Reiseführer

Was ist nicht inklusive
  • Mahlzeiten und Getränke auf der Fahrt
  • Benzin (Sie bekommen ein vollgetanktes Fahrzeug und liefern es auch wieder vollgetankt ab)
  • Autokaskoversicherung
  • Zusätzliche Kilometer werden bei Rückgabe des Fahrzeugs verrechnet, € 1,20 p/km

 Optional:

  • Entgegennahme und Rückgabe des Fahrzeugs in Ihrer Unterkunft in Reykjavík (€ 73 im Ganzen)
  • Schlafsack: erster Tag € 25, danach jeder extra Tag € 5
  • Kochset: erster Tag € 45, jeder extra Tag € 10, (Primus + Gasflasche, Kochtopf und Bratpfanne, Kochgeschirr)
  • Dachkoffer € 30 pro Tag
  • Kanister 2×15 Liter € 10 pro Tag (maximal € 60) (ein Set von 2 x 15 Liter ist inklusive)
  • Travel Kit 1-5 Personen, erster Tag € 25, jeder extra Tag € 5, (Kühlbox mit Kühlelementen, 1-5 Sets Besteck, 1-5 Sets Geschirr, 1 Thermosflasche, 1 Schneidebrett, 1-5 Wasserflaschen, Abfallbeutel.
Reservierungskosten
Unsere Reservierungskosten sind einmalig € 45 pro Buchung

Teilen Sie diese Seite:

Sie entdecken folgende Regionen