Naturschönheiten Island Grönland Autorundreise 12 Tage Länderkombi
Ihre Reisewünsche
  • Sie befinden sich hier: 
  • Home » 
  • Reis
  • ;» Naturschönheiten Island Grönland

« Zurück zur Reiseübersicht

12 / 11
Preis ab € 3217,-

Naturschönheiten Island Grönland

Entdecken Sie die Schönheit und die Kultur Islands und Grönlands in einer Reise

Naturschönheiten Island Grönland

Auf dieser Reise Naturschönheiten Island Grönland entdecken Sie die Schönheit und Kultur Islands in Kombination mit den Höhepunkten Grönlands. Alles in einer Reise!

Diese Autorundreise kombiniert Island mit einem viertägigen Besuch in Grönland. Sie lernen dabei West-, Südisland und Ostgrönland kennen. Island steht ganz im Zeichen der Wasserfälle, Thermalquellen und Gletscher. Ausserdem steht der spektakuläre Eisbergsee Jökulsárlón auf dem Programm. Sie fliegen danach von Reykjavik nach Kulusuk in Grönland, von wo aus Sie ein Hubschrauber in zehn Minuten nach Tassiilaq bringt. Auf dieser Reise bewundern Sie nicht nur die fantastische Natur Grönlands, sondern erfahren auch viel über das traditionelle Leben der Einheimischen, der Inuit.

Kurz: eine einzigartige, vielseitige Reise, die unvergesslich bleiben wird.

Zu Beginn der Reise Naturschönheiten Island Grönland haben Sie die Möglichkeit direkt in der Blauen Lagune schwimmen zu gehen, da diese nicht weit vom Flughafen entfernt ist. Sie fahren eine abwechslungsreiche Strecke am Fjord Hvalfjörður entlang und durch das Tal Reykholtsdalur mit dem großen Thermalquellen-Gebiet Deildartunguhver und der historischen Stadt Reykholt. Sie passieren den fast einen Kilometer breiten Wasserfall Hraunfossar und den nahegelegenen Barnafossar. Ausserdem lernen Sie einen Teil der Halbinsel Snæfellsnes mit den malerischen Häfen bei Arnarstapi, Hellnar und Stykkishólmur kennen. Sie fahren an wunderschönen Basaltformationen vorbei, entlang der Küste und zur Kirche in Búðir.

Von Borgarnes aus starten Sie zum Goldenen Kreis: Þingvellir Nationalpark, wo die eurasische und die nordamerikanische Platte langsam auseinander wachsen, der “Goldenen Wasserfall” Gullfoss und Geysir, das Thermalquellen-Gebiet mit den speienden Geysiren. Ausserdem passieren Sie den See Laugarvatn und den Krater Kerið. Entlang der Südküste finden Sie eindrucksvolle Wasserfälle wie den Seljalandsfoss, hinter dem man entlanggehen kann, den Skógafoss und den Svartifoss. Es ist möglich das Besucherzentrum des Eyjafjallajökull zu besuchen. Auch stehen der schwarze Strand von Vík und der Vogelnistplatz bei Dyrhólaey auf dem Programm. Hinter Vik passieren Sie eine Reihe von riesigen Lavafeldern und Schwemmsandebenen (Sander). Das riesige Lavafeld Eldhraun entstand im 18. Jahrhundert nach einem Ausbruch des Vulkans Lakagígar. Jetzt wird das Lavafeld mit einer dicken Schicht aus Moos bedeckt, eine Landschaft die sehr typisch für Island ist. Auch fahren Sie durch beeindruckende Landschaften mit Gletschern. Sie übernachten zwei Nächte in der Nähe von Kirkjubæjarklaustur.

Bevor Sie nach Grönland fliegen, haben Sie noch einen ganzen Tag Zeit, sich Reykjavik anzuschauen. Sie fliegen von Reykjavik nach Kulusuk in Ostgrönland. Vom Flughafen in Kulusuk aus holt Sie ein Hubschrauber ab, der Sie innerhalb von 10 Minuten nach Tasiilaq (Ammassalik) bringt. Dort haben Sie Gelegenheit die Umgebung zu entdecken. Auf einer fünfstündigen Exkursion lernen Sie die Insel Ammassalik kennen.

Der Startpreis für Island ist für 2 Personen in einem Hyundai i10 in einem Doppelzimmer mit Etagenbad (Dusche und WC auf dem Flur), inklusive Frühstück berechnet. Die Reise ist auch in Schlafsackunterünften buchbar. Dabei muss man seinen eigenen Schlafsack mitbringen. Der Preis ist ist in dem Fall ohne Frühstück.

Grönlandspezialisten

Extra Informationen oder Fragen?

Möchten Sie mehr Informationen über diese Reise oder haben Sie Fragen?

Per E-Mail

info@islandspezialisten.de (Island, Färöer, Grönland, Spitzbergen, Patagonien)
info@canadareizen.eu (Kanada, Alaska)

Telefonisch

  • Telnr. 00 49 (0)2151-3877109

Oder benutzen Sie das Formular nebenan.

1. Tag

Flughafen Keflavík-Keflavík
Nach der Ankunft nehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen entgegen. Sie haben die Möglichkeit direkt in der Blauen Lagune schwimmen zu gehen, da diese nicht weit vom Flughafen entfernt ist. Sie übernachten in der Nähe von Keflavík.

2. Tag

Vogar – Borgarnes
Heute fahren Sie eine abwechslungsreiche Strecke am Fjord Hvalfjörður entlang und durch das Tal Reykholtsdalur mit dem großen Thermalquellen-Gebiet Deildartunguhver und der historischen Stadt Reykholt. Sie passieren den fast einen Kilometer breiten Wasserfall Hraunfossar und den nahegelegenen Barnafossar. Ausserdem lernen Sie einen Teil der Halbinsel Snæfellsnes mit den malerischen Häfen bei Arnarstapi, Hellnar und Stykkishólmur kennen. Sie fahren an wunderschönen Basaltformationen vorbei, entlang der Küste und zur Kirche in Búðir. Wenn Sie früh losfahren, haben Sie mehr Zeit, in dieser schönen Gegend einen Spaziergang entlang der Küste zu unternehmen, den Eldborg zu besteigen oder im warmen Bad Landbrotalaug zu baden. Sie übernachten in Borgarnes.

3. Tag

Borgarnes – Selfoss/Hella
Von Borgarnes aus starten Sie zum Goldenen Kreis: Þingvellir Nationalpark, wo die eurasische und die nordamerikanische Platte langsam auseinander wachsen, der “Goldenen Wasserfall” Gullfoss und Geysir, das Thermalquellen-Gebiet mit den speienden Geysiren. Ausserdem passieren Sie den See Laugarvatn und den Krater Kerið. Übernachtung in Selfoss/Hella.

4. + 5. Tag

Selfoss/Hella – Kirkjubæjarklaustur
Entlang der Südküste finden Sie eindrucksvolle Wasserfälle wie den Seljalandsfoss, hinter dem man entlanggehen kann, den Skógafoss und den Svartifoss. Es ist möglich das Besucherzentrum des Eyjafjallajökull zu besuchen. Auch stehen der schwarze Strand von Vík und der Vogelnistplatz bei Dyrhólaey auf dem Programm. Hinter Vik passieren Sie eine Reihe von riesigen Lavafeldern und Schwemmsandebenen (Sander). Das riesige Lavafeld Eldhraun entstand im 18. Jahrhundert nach einem Ausbruch des Vulkans Lakagígar. Jetzt wird das Lavafeld mit einer dicken Schicht aus Moos bedeckt, eine Landschaft die sehr typisch für Island ist. Auch fahren Sie durch beeindruckende Landschaften mit Gletschern. Sie übernachten zwei Nächte in der Nähe von Kirkjubæjarklaustur.

Am 5. Tag besuchen Sie ein weiteres Highlight dieser Reise, nämlich den Eisbergsee Jökulsárlón, auf dem Sie eine Bootsfahrt zwischen den Eisschollen unternehmen können. Sie können auch die Torfkirche bei Hof besuchen. An mehreren Stellen sind kurze Spaziergänge möglich, und wenn Sie mehr Abenteur suchen, können Sie zum Beispiel auch eine Gletscherwanderung auf dem Svinafellsjokull, einem Ausläufer des Vatnajökull, der größte Gletscher Islands, unternehmen.

Tag 6-7

Kirkjubæjarklaustur– Reykjavík
Sie fahren zurück in Richtung Westen ins lebhafte Reykjavík. Wenn Sie auf dem Hinweg nicht alles haben sehen können, haben Sie hier nun die Zeit dafür. Zum Schluss kommen Sie an den heißen Quellen von Hveragerði vorbei und passieren das schwarze Tal Þjórsárdalur, von wo aus Sie, wenn das Wetter gut ist, einen schönen Blick auf den berühmtesten Vulkan Islands, den Hekla haben. Sie verbringen zwei Nächte in Reykjavík.

Der 7. Tag steht Ihnen in Reykjavik zur freien Verfügung. Sie haben Gelegenheit sich das Rathaus, die Hallgrímskirche und Perlan anzusehen. Man kann sich auch eines der vielen Museen ansehen oder einen Einkaufsbummel unternehmen. Wer aber die Stadt nicht mag, sondern lieber in der Natur ist, kann auch zum Thermalquellen-Gebiet Seltún oder zum Vogelfelsen Krýsuvík auf der Halbinsel Reykjanes fahren.

Tag 8

Reykjavík – Kulusuk – Ammassalik (Tasiilaq)
Heute fliegen Sie von Reykjavik nach Kulusuk in Ostgrönland. Vom Flughafen in Kulusuk aus holt Sie ein Hubschrauber ab, der Sie innerhalb von 10 Minuten nach Tasiilaq (Ammassalik) bringt, wo Sie in einem Hotel oder Hostel übernachten.

9. Tag

Die Insel Ammassalik
Heute haben Sie Gelegenheit die Umgebung zu entdecken. Auf einer fünfstündigen Exkursion lernen Sie die Insel Ammassalik kennen.

10. Tag

Tasiilaq – Kulusuk – Reykjavík
Nun hatten Sie gerade, wenn auch viel zu kurz, am Leben in Grönland geschnuppert. Sie fliegen heute wieder nach Island. Der Hubschrauber bringt Sie zum Flughafen in Kulusuk, wo Sie ins nächste Flugzeug nach Reykjavik steigen. Sie übernachten in Reykjavik.

11. Tag

Reyjavík – Halbinsel Reykjanes – Ausflüge
Heute haben Sie Zeit die Halbinsel Reykjanes anzuschauen oder durch Reykjavík zu bummeln. Es gibt viele Museen, Geschäfte und restaurants. Vielleicht unternehmen Sie noch eine Walsafari oder einen Ausritt. Das Angebot an Reittouren ist gross, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Ausflüge, aber auch in den Hotels kann man Ihnen weiterhelfen.

12. Tag

Reykjavík – Flughafen Keflavík
Sie nehmen den Flybus zum Flughafen Keflavík  und treten Ihre Heimreise an.

  • Flug Deutschland -Keflavík und zurück
  • Flughafensteuern und Ticketgebühr
  • 8 Nächte in Doppelzimmern inklusive Frühstück in Island
  • 6 x 24 Stunden Automiete inklusive WA, CDW, TP und freie Kilometer in Island
  • Flug Reykjavík-Kulusuk und zurück
  • Hubschrauberflug Kulusuk-Tasiilaq und zurück
  • 2 Nächte Hotel in Tasiilaq auf Basis eines Doppelzimmers mit Vollpension
  • 1 Nacht Hotel in Kulusuk auf Basis eines Doppelzimmers mit Vollpension
  • Bustransfer von Reykjavík nach Keflavík am 12. Tag
  • Strassenkarte
  • Reiseführer Island
  • ausführliches Informationspaket
  • Deutschsprachige Routenbeschreibung für Island
Was ist nicht inklusive
  • auf Island die Mittag- und Abendessen (bei Schlafsackunterkünften alle Mahlzeiten)
  • Keflavík-Zuschlag Mietwagen (€ 20)
  • Eventuelle Autokaskoversicherung oder Super-CDW
  • Eventuelle Reise- und Rücktrittsversicherungen
  • Benzin
Reservierungskosten
Unsere Reservierungskosten sind einmalig € 45 pro Buchung

Bei unseren Individuellen Reisen gilt Folgendes:

Island

Die Preise der Autorundreisen sind pro Person und inklusive Flugticket, Unterkünfte und Mietwagen. Im blauen Feld finden Sie die Startpreise, da die Verfügbarkeit der Stühle im Flugzeug den Preis beinflussen. Mehr darüber finden Sie bei den Allgemeinen Informationen der Autorundreisen. Die Preise der Autorundreisen basieren auf 2 Personen im Auto. Bei den Autorundreisen in Ferienhäusern sieht man den Preis auch bei mehreren Reiseteilnehmern.

Mieten Sie mit mehreren Personen ein Ferienhaus, dann ist der Preis pro Person günstiger. Möchten Sie mit mehreren Personen reisen, finden aber den Preis auf unserer Webseite nicht, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (+49 (0)2151-3877109) oder per Mail. Wir stellen Ihnen gerne ein ganz persönliches Angebot zusammen.

Reservierungskosten

Unsere Reservierungskosten sind einmalig € 45 pro Buchung

Teilen Sie diese Seite:

Sie entdecken folgende Regionen