Autorundreise Patagonien: Urlaub individuell nach Mass vom Spezialisten
Ihre Reisewünsche
  • Sie befinden sich hier: 
  • Home » 
  • Reis
  • ;» Autorundreise Patagonien

« Zurück zur Reiseübersicht

17 / 16

Autorundreise Patagonien

Die Seengebiete Patagoniens für Panoramafreunde

Autorundreise Patagonien

Seengebiete entspannt auf der Autorundreise Patagonien

Auf dieser Autorundreise Patagonien durch die Seengebiete geniessen Sie eine Mischung aus Panoramafahrten mit Ihrem Mietwagen, Wanderungen und andere Aktivitäten. Die Länge oder Kürze der Wanderungen kann meist nach eigenem Geschmack bestimmt werden. Neben Wanderungen sind zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel Kayakfahrten, Rafting, Reiten oder Baden in Thermalquellen möglich. Sie können sich in unberührter Natur entspannen und entscheiden selbst wie aktiv Sie Ihren Urlaub gestalten.

In Buenos Aires beginnt Ihre Autorundreise Patagonien

Sie starten in Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires, in der Sie am ersten Tag gleich Gelegenheit haben sich von der vielfältigen Kultur begeistern zu lassen. Neben riesigen Steaks, beeindruckender Architektur, vielen Museen, Designerläden kann man dort je nach Jahreszeit auch unvergessliche Fussballspiele oder weltbestes Polo erleben – und natürlich Tango, Tango, Tango….

Die Autorundreise Patagonien führt ins malerische Seengebiet

In Bariloche kommen Sie in den Genuss der wildromantischen Landschaft des argentinischen Seengebietes, das auch als Schweiz Argentiniens bezeichnet wird. So befindet sich im Städtchen Bariloche selbst auch eine Schokoladenfabrik, die durchaus einen Besuch wert ist. Für wunderschöne Aussichten sorgt hier der Nahuel Huapi See mit seinem gleichnamigen Nationalpark.

Die Autorundreise Patagonien bringt Sie über die Grenze nach Chile

Die Route führt Sie weiter über die berühmte “Ruta de los 7 Lagos”, die Strasse der sieben Seen, die sich Richtung Norden bis nach San Martin de los Andes erstreckt. Weiter geht es über die Grenze nach Pucón ins chilenische Seengebiet. Pucón liegt malerisch am Lago Villarrica mit Aussicht auf den gleichnamigen Vulkan, den man auch besteigen kann. Zahlreiche Nationalparks in der Umgebung schaffen die Möglichkeit für unzählige Outdoor-Aktivitäten.

Im Anschluss fahren Sie ins südliche Seengebiet nach Puerto Varas. Auch hier muss man sich zwischen vielen wunderschönen Tagesausflügen entscheiden. Man kann einstige deutsch besiedelte Dörfer wie Frutillar und Ensenada besuchen, Wanderungen rund um den Vulkan Osorno unternehmen oder gar einen Abstecher auf die mystische Insel Chiloe unternehmen.

Von Puerto Varas geht Ihre Reise wieder zurück nach Bariloche in Argentinien. Zum Abschluss erkunden Sie den südlichen Teil des argentinischen Seengebiets mit seinen malerischen Seenlandschaften von El Bolsón am Lago Puelo bis nach Esquel mit dem bezaubernden Nationalpark Los Alerces. Hier sind Wanderungen zu traumhaften Aussichtspunkten möglich.

Autorundreise Patagonien: Lassen Sie sich die spektakulären Panoramen nicht entgehen!

Bekommen Sie HIER einen Vorgeschmack auf Ihre Autorundreise Patagonien!

PATAGONIENSPEZIALISTEN

Extra Informationen oder Fragen?

Möchten Sie mehr Informationen über diese Reise oder haben Sie Fragen?

Per E-Mail

info@islandspezialisten.de (Island, Färöer, Grönland, Spitzbergen, Patagonien)
info@canadareizen.eu (Kanada, Alaska)

Telefonisch

  • Telnr. 00 49 (0)2151-3877109

Oder benutzen Sie das Formular nebenan.

1. Tag

Abreise
Sie fliegen heute von Ihrem Heimatflughafen nach Buenos Aires.

2. Tag

Ankunft in Buenos Aires
Sie werden vom Flughafen abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. In Buenos Aires ist viel zu sehen. Neben einem fantastischen Nachtleben, gibt es viele interessante Museen, und man kann stundenlang durch die Stadt spazieren und die abwechslungsreiche Architektur bewundern. Neben dem Tango gibt es auch noch den Fußballklub Boca Juniors und natürlich der Polosport, in dem Argentinien weltberühmt ist. Buenos Aires ist eine südamerikanische Großstadt mit südeuropäischen Flair. Sie übernachten in Buenos Aires.

3. Tag

Reise nach Bariloche
Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie nach Bariloche fliegen. Dort nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren in Ihr Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit sich das Städtchen anzusehen und eventuell auch die Schokoladenfabrik zu besuchen. Sie übernachten in Bariloche.

4. Tag

Bariloche und Umgebung
Sie haben heute die Möglichkeit, die Colonia Suiza zu besuchen. Das Bergdörfchen liegt malerisch am Fuβe des Cerro López und ist die erste Schweizer Siedlung in Argentinien. In San Carlos de Bariloche selbst kann man eine Schokoladenfabrik der Nähe der Stadt in Richtung der Llao Llao Halbinsel befindet sich der Cerro Otto, ein Hügel, auf den man mit einer Seilbahn fahren kann, um von dort aus die atemberaubenden Panoramen der gesamten Gegend überblicken zu können. Sie übernachten in Bariloche.

5. Tag

Ruta de los 7 Lagos
Heute fahren Sie entlang der berühmtesten Straβe des Seengebietes: Die Ruta de los 7 Lagos (Strasse der sieben Seen). Der Weg führt zunächst Richtung San Martín de los Andes. Auf halber Strecke in Villa La Angostura unternehmen Sie eine kleine Bootstour über den oberen Teil des Nahuel Huapi Sees, die zur Halbinsel Quetrihué im Nationalpark Los Arrayanos führt. Auf einem Spaziergang kann man dort die fast 600 Jahre alten und teilweise 20 Meter hohen, zimtfarbenen Arrayan-Bäume bestaunen. Danach geht es weiter Richtung Norden. Genießen Sie die Panoramen dieser atemberaubenden Landschaft und erfeuen Sie sich an der wild-romantischen Mischung aus Bergen, Wäldern und Seen. Sie übernachten in San Martin de los Andes.

6. Tag

Fahrt nach Pucon in Chile
Heute fahren Sie über die Grenze nach Chile bis ins Dörfchen Pucón, eine wunderschöne Fahrt entlang Seen und Vulkanen. Sie übernachten in Pucón.

7. Tag

Freier Tag im Outdoor-Paradies
Sie haben die Möglichkeit zu zahlreichen Ausflügen in die umliegenden Nationalparks, in denen man herrliche Wanderungen unternehmen kann. Eine empfehlenswerte Exkursion ist die Besteigung des Vulkans Villarica, wobei man von oben einen fantastischen Ausblick geniesst. Manchmal ist sogar im Krater Lava zu sehen. Nach einem anstrengenden Aufstieg kommt man in den Genuss, auf einer Art Kissen die ganze Strecke auf dem Schnee herunterzurutschen. Eine andere Möglichkeit wäre eine Wanderung im Nationalpark Huerquehue, wobei Sie durch unberührte Natur wandern und wieder unglaubliche Ausblicke geniessen. Es gibt zusätzlich noch viele andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel Rafting, Reiten oder Baden in einer der Thermalquellen der Umgebung. Sie übernachten in Pucón.

8. Tag

Fahrt nach Puerto Varas
Heute fahren Sie durch die atemberaubende Landschaft weiter Richtung Süden, bis ins Dörfchen Puerto Varas, wo Sie auch übernachten.

9. + 10. Tag

Ausflüge in die Umgebung
Man kann zum Beispiel ein Stückchen über die Carretera Austral Richtung Norden fahren und die Reserva Nacional Llanquihue oder den Nationalpark Alerce Andino besuchen. Dort kann man zahlreiche herrliche Wanderungen unternehmen. Auch ein Besuch auf der Insel Chiloe ist durchaus der Mühe wert. Lassen Sie sich von den Mythen und Legenden der Insel verzaubern, auf der es scheint, als sei die Zeit stehengeblieben. Sie übernachten in Puerto Varas.

11. Tag

Rückfahrt nach Bariloche
Sie fahren heute wieder über die Grenze zurück nach Argentinien zu Ihrem Ausgangspunkt Bariloche, wo Sie auch übernachten.

12. Tag

Fahrt nach Esquel
Gleich morgens geht die Reise weiter in den Nationalpark Lago Puelo, wo man eine Wanderung zu einem wunderschönen Aussichtspunkt unternehmen kann. Von dort aus hat man einen fantastischen Blick über das ganze Gebiet. Danach fahren Sie weiter nach Esquel.

13. + 14. Tag

Wandertage im Natinoalpark Los Alerces
Am Ufer des Futulaufquen Sees entlang geht fahren Sie zum Nationalpark Los Alerces. Neben einer Bootstour über den See können hier herrliche Wanderungen durch die Wälder unternommen werden. Die Aussichtspunkte bieten unglaubliche Panoramablicke über den See, den strömenden Arrayanes Fluss und das grüne Wasser des Lago Verde. Geniessen Sie die Natur und die Ausblicke auf Berge und Gletscher!

15. Tag

Rückfahrt nach Bariloche – Flug nach Buenos Aires
Sie fahren heute direkt zurück zum Flughafen nach Bariloche, wo Sie Ihren Mietwagen zurückgeben und nach Buenos Aires fliegen. Dort werden Sie abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Sie übernachten in Buenos Aires.

16. Tag

Heimreise
Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten.

17. Tag

Ankunft
Heute kommen Sie zu Hause an.

Teilen Sie diese Seite:

  • Wanderreise Patagonien Seengebiet Chile 1
  • Wanderreise Patagonien Seengebiet Argentinien 1
  • Wanderreise Patagonien Seengebiet
  • Wanderreise Patagonien Buenos Aires

Sie entdecken folgende Regionen